Image
Wir möchten auch weiterhin unsere gemeinsame Arbeit innovativ und hochwertig gestalten und neue Impulse in der Aus-, Fort- und Weiterbildung setzen, um Kompetenzen zu fördern und Konzepte in der Bildung zu entwickeln.

Aus diesem Grund passen wir unsere Weiterbildungen an die aktuellen Gegebenheiten an und bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Fort-und Weiterbildung auch 2021 durchzuführen (Klassenteilung, Onlineunterricht, Hybridunterricht).

Seit vielen Jahren arbeiten wir bereits mit unserem hochqualifizierten Dozententeam zusammen, welches Sie auch weiterhin zuverlässig und kompetent durch Ihre Weiterbildung begleitet.
Bei Fragen rund um vorhandene Angebote oder auch bei Wünschen für Inhouse-Schulungen steht Ihnen unsere Weiterbildungskoordinatorin Frau Seidel gern zur Verfügung.

Sie erreichen Frau Seidel unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
Telefon 03391 7758922
Mail seidel.kat@gesa-ag.de

Oder melden Sie sich gern mit dem Kontaktformular am Ende der Seite direkt an.
Image
Image
Image
Auf dieser Seite finden Sie Ihre nächste pädagogische Weiterbildung in den Bereichen Praxisanleitung, Berufspraxis Pädagogik, Recht und Coaching.
Alle unsere Angebote bieten wir Ihnen auch gern als Inhouse-Seminar an.
Bitte kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.
                                PAXISANLEITER
Image
Berufspädagogische Fortbildung zum Praxisanleiter Pädagogik / 02.11.2021

Zielsetzung:     
Dem Lernort Praxis kommt im Rahmen von Ausbildungen zunehmend eine wichtigere Rolle bei der Begleitung von Praktikantinnen und Praktikanten zu. Es erfordert Praxisanleiter/innen, die über fundierte didaktisch-methodische Kompetenzen für die Begleitung von Lernprozessen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verfügen, um berufliche Kompetenzen nachhaltig und innovativ zu vermitteln. Ein Schwerpunkt der Qualifizierung ist die Förderung der personalen und sozialen Kompetenzen, um den individuellen Lernstand der Praktikantinnen und Praktikanten einzuschätzen und individuell fördern zu können.

Inhalte:            
Die Fortbildung ist modular aufgebaut:
Modul 1: Pädagogische Grundlagen der Praxisanleitung
Modul 2: Personenbezogene Kompetenzen eines Anleiters entwickeln und fördern
Modul 3: Beurteilen und bewerten von Leistungsprozessen
Modul 4: Institutionelle Rahmenbedingungen der Praxisanleitung

Zielgruppe:      
Mitarbeiter/innen in pädagogischen Einrichtungen, Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen

Zugang:          
abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich, mindestens einjährige fachspezifische Berufserfahrung

Umfang:           80 UStd. (insgesamt 10 Termine), jeweils dienstags von 08:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Termine:           ab 02.11.2021                    

Dozent/in:         AGUS-Dozententeam

Kosten:            690,00 €

     BERUFSPRAXIS PÄDAGOGIK
Image
Missbrauchs- und Gewaltprävention im Kita-Alltag / 20.04.2021

Zielsetzung:     
Grenzen setzen und Grenzen achten hilft, Kinder gegen Gewalt und Missbrauch zu stärken – mit vielen praktischen Impulsen und Übungen für die aktive Prävention im Kitaalltag und für die Elternarbeit.

Inhalte:            
- Begriffsklärung Missbrauch, Gewalt, Gesundheit, Prävention gesetzliche Grundlagen
- Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung, Fallbeispiele kennenlernen sowie Ausprobieren praktischer und direkt umsetzbarer Ideen
- Prävention im Alltag erkennen und etablieren, Grenzverletzungen wirkungsvoll begegnen

Zielgruppe:      
Kinderschutzbeauftragte, Erzieher/innen, Pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter/innen aus Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitsberufen, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             20.04.2021 

Dozentin:          Cornelia Böhme, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache, Erzieherin

Kosten:            110,00 €

Entdecken, Schauen, Fühlen - Sexualpädagogik im Kindergarten / 15.06.2021

Zielsetzung:     
Der Workshop besteht aus einer Kombination von pädagogischem Input, Diskussion und Selbsterfahrung.  Das Thema zeigt sich hierbei von einer unkomplizierten und sinnlich-freudigen Seite.

Inhalt:              
- Vermittlung von Grundwissen über kindliche Sexualität und sexualfreudige Begleitung im Alltag
- Reflexion eigener Werte und Haltungen
- Vorstellung und Einsatzmöglichkeiten von Materialien 
- Praxisbeispielen
- Einarbeitung in das pädagogische Konzept
- Anregungen für die Vermittlung sozialpädagogischer Inhalte an das Arbeitsteam und die Eltern

Zielgruppe:      
Erzieher/innen, pädagogische Fachkräfte, Interessierte           

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine:           15.06.2021 
                       
Dozentin:          Cornelia Böhme, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache, Erzieherin

Kosten:            110,00 €

Umgang mit "herausfordernden Verhaltensweisen" bei Kindern / 29.06.2021

Zielsetzung:     
In diesem Seminar wird eine fachliche Auseinandersetzung mit den eigenen Erfahrungen bei herausfordernden Verhaltensweisen von Kindern ermöglicht. Gemeinsam sollen Handlungsstrategien zum pädagogischen Umgang entwickelt werden. Es werden vielfältige, umsetzbare Anregungen gegeben.

Inhalte:            
- Begriffsklärung Verhaltensauffälligkeit: Was ist schon normal?   
- Überblick über häufige Verhaltensauffälligkeiten, Erklärungsmodelle/aufrechterhaltende Verhaltensweisen
- eigene Haltung und Erfahrungen anhand von Fallbesprechungen
- Entwicklung von Handlungsstrategien im pädagogischen Alltag

Zielgruppe:      
Erzieher/innen, pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter/innen aus Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitsberufen, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             29.06.2021 

Dozentin:          Cornelia Böhme, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache, Erzieherin

Kosten:            110,00 €

Schutzkonzepte zur Missbrauchsprävention in pädagogischen Einrichtungen entwickeln und etablieren / 17.08.2021

Zielsetzung:     
Nach diesem Seminar sind die TN in der Lage in ihrer pädagogischen Einrichtung die Entwicklung eines Schutzkonzeptes in die Wege zu leiten. Sie kennen Risikofaktoren und Täterstrategien. Die TN wissen wie sie bei Verdacht auf Missbrauch vorgehen und wo sie Unterstützung erhalten.

Inhalte:            
- Begriffsklärung Grenzverletzung, Übergriff, Missbrauch
- Reflexion eigener Haltung, Erfahrungen und Beispiele
- Elemente eines Schutzkonzeptes (Leitbild, Risikoanalyse, Verhaltenskodex, Intervention, Beratungs- und Beschwerdewege)
- Ideen zur Stärkung von Kindern für die Praxis
- Empfehlungen zu Literatur und Fachberatungsstellen

Zielgruppe:      
Erzieher/innen, Pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter aus Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitsberufen, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             17.08.2021 

Dozentin:          Cornelia Böhme, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache, Erzieherin

Kosten:            110,00 €

Kollegiale Fallberatung / 26.10.2021

Zielsetzung:     
Herausfordernde Kinder, Stolpersteine in der Zusammenarbeit mit Eltern, Fragen zu Kindeswohlgefährdung – es gibt viele Anlässe, Rat zu suchen oder Rat geben zu wollen. Kollegiale Beratung bietet die Möglichkeit, dafür die Ressourcen aller Teammitglieder zu nutzen und gemeinsam Handlungsoptionen oder Lösungen zu entwickeln.

Inhalte:            
- Chancen und Grenzen bei der Arbeit mit kollegialer Beratung
- Merkmale und Voraussetzungen kollegialer Beratung
- Kennenlernen und ausführliches Üben der Phasen und Methoden in der kollegialen Beratung anhand Ihrer Beispiele aus der Praxis weitere Methoden      für Kurzberatung/ Einzelberatung

Zielgruppe:      
Pflegefach- und Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen,Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen Interessierte (für alle Beschäftigten im sozialen Bereich)

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             26.10.2021 

Dozentin:          Cornelia Böhme, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache, Erzieherin

Kosten:            110,00 €

Epilepsie in Betreuungssituationen / 29.10.2021

Zielsetzung:     
Das Thema Epilepsie ist in der Behindertenhilfe, in der Arbeit mit Kindern und in der Pflege häufig von Berührungsängsten und Sorgen begleitet. In diesem Seminar sollen Kenntnisse und Informationen zur Epilepsie und zum Umgang mit Betroffenen erörtert werden.

Inhalte:            
- Epilepsie im Alltag
- Umgang mit und Behandlung akut symptomatischer Anfälle
- Neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft
- Praktischer Umgang im Alltag – muss ich auf etwas achten?
- Medikamentöse Einstellung
- Präventive Maßnahmen

Zielgruppe:      
Heilerziehungspfleger/innen, Erzieher/innen, Pflegekräfte, Interessierte

Umfang:           4 UStd. von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Termin:             29.10.2021 

Dozentin:          Dipl.-Psych. Cornelia Pischel, Neuropsychologin

Kosten:            70,00 €

Offene Arbeit - Bedürfnisorientiert, Beziehungsorientiert, Entwicklungsorientiert - ohne Chaos / Auf Anfrage
Inhalt folgt
                            COACHING
Image
Das stresst! - Der präventive Umgang mit Stress auslösenden Situationen / 26.03.2021

Zielsetzung:     
Lösungsorientiert und effektiv durch den Arbeitstag im Zeitalter immer steigender Anforderungen an Mitarbeiter durch z.B. Fachkräftemangel. Allein durch ein paar trainierte Rhetorik-Floskeln und positive Lebenseinstellung? Nein, das ist zu wenig! Gebraucht werden Strategien und Methoden, um eigene Energieressourcen zu aktivieren und um im Job Performance abrufen zu können.

Inhalte:            
- mehr Motivation, Performance und Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter sowie gelebten Team-Spirit
- Wie beeinflussen oder behindern Wahrnehmungsfilter Handeln, Denken und den Umgang mit Kollegen, Kunden bzw. in Hirarchien?
- Wie lassen sich alte hemmende Muster verändern?
- Entdecken Sie die versteckten Botschaften von Körpersprache! Lernen Sie diese zu entschlüsseln und damit Ihre eigene Wirkung besser kennen!

Zielgruppe:      
Pflegefach- und Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen, Teamleiter/ PDL, WBL, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             26.03.2021 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

Körpersprache - die bewussten und unbewussten Botschaften / 19.04.2021

Zielsetzung:     
Die körpersprachliche Kommunikation verstehen, erkennen, dechiffrieren und im Kontext aktiv gestalten

Inhalte:            
Menschen haben Karisma, überzeugen ohne Worte, werden geliebt und verehrt, andere haben eine Ausstrahlung, die per se als negativ empfunden wird und zu Konfrontation führt. Wovon ist das abhängig und wie kann ich es beeinflussen? Braucht eine Führungskraft eine spezielle Körpersprache, um zu wirken, zu führen, zu motivieren und als kompetent empfunden zu werden? Die Teilnehmer*innen erhalten grundlegende theoretische Inputs und erleben nonverbale Kommunikation durch Ausprobieren, Reflektieren und Üben, um die eigene und ganz individuelle Wirkung kennen- und beeinflussen zu können.

Zielgruppe:      
Fachkräfte, Teamleiter, PDL, MA in neuer Führungs- Position, Praxisanleiter, Interessierte im Veränderungsprozess

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             19.04.2021 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

Vom Mitarbeiter in eine Leitungsposition - das neue Rollenverständnis / 17.05.2021

Zielsetzung:     
Ihre Außenwirkung und Wahrnehmung entsprechend persönlicher Perspektiven und Ziele zu einem unverwechselbaren Image zu führen, mehr Sicherheit im Umgang mit der neuen Rolle und Ihre erste Leitungs-/ Führungsposition zielorientiert und konse-quent zu steuern.

Inhalte:            
- Klärung der neuen Führungsrolle, neue Anforderungen und Aufgaben
- einen eigenen Führungsstil entwickeln, Führungsinstrument gezielt einsetzen
- Probleme beim „Rollentausch“, Nähe – Distanz, Vertrauen - Kontrolle
- eigenen Stärken, Ressourcen, Talente vs. eigene Schwächen, Ängste, Widerstände
- Authentizität für zieloptimierte Zusammenarbeit, Gruppendynamik und Sie mittendrin
- mentale Stärke und Fitness, präventives Stressmanagement

Zielgruppe:      
Pflegefach- und Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen, Teamleiter/ PDL, WBL, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             17.05.2021 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

Heute schon gelacht?- Aktive Stressprävention mit Lachyoga / 11.10.2021

Zielsetzung:     
Lachyoga - Lachen als körperliche Übung. Durch die Zwerchfellstimulation ein inneres Jogging, um Glückshormone auszuschütten und Stresshormone abzubauen. Das fördert die positive Lebenseinstellung und –zufriedenheit, minimiert Auswirkungen von Stress und Krankheitsanfälligkeit, steigert Engagement und setzt persönliche Potentiale frei.

Inhalte: 
- Einführung in das Thema Lachen und dessen gesundheitliche Vorzüge
- Grundlagen und Nutzen, körperliche und psychische Aspekte
- Kreativität, Motivation, Kommunikation im Team entwickeln
- Auswirkungen und nutzbare Effekte für die Adhärenz bei Patienten, Optimierung des Blutdrucks, Entstressung, Aktivierung eigener Energiequellen
- Integration für den Arbeitsalltag
- Durchführung von Lach-, Atem- und Dehnungsübungen

Achtung: Die Teilnehmer sollten bequeme Kleidung und ein kohlensäurearmes Getränk mitbringen.

Zielgruppe:      
Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             11.10.2021 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

Gemeinsam ans Ziel - Erfolgreiche Kommunikationsstrategien für Teams und Arbeitsgruppen / 18.10.2021

Zielsetzung:     
Bestehende Kommunikationsstörungen zu identifizieren, wertschätzend in allen Ebenen/ Hierarchien/ Mitarbeiterbereichen zu kommunizieren und neue Wege zur Mitarbeitermotivation und -bindung zu gestalten

Inhalte:          
- Standortanalyse der aktuellen Situation, spezielle „Störfaktoren“ der internen Kommunikation aufspüren und identifizieren
- theoretische Zusammenhänge unterschiedlicher Kommunikations- und Persönlichkeitstypen erfassen
- Körpersprache - die bewussten und unbewussten Botschaften
- „Konstruktive Kommunikation“ als Win-Win-Strategie
- Gruppendynamik positiv begleiten und beeinflussen

Zielgruppe:      
Mitarbeiter in leitenden Funktionen, Pflegefach- und Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen, Teamleiter/ PDL, WBL, PAL, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             18.10.2021 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

"Das klingt gut!" - Präsentieren mit Persönlichkeit / Auf Anfrage

Zielsetzung:     
Anstehende Meetings, Veranstaltungen, Angehörigen- oder Elterngespräche, Vorträge, Mitarbeiterschulungen, Mitarbeiter- und Konfliktgespräche souverän meistern. Sie lernen praxiserprobte Techniken und Werkzeuge kennen.

Inhalte:            
- theoretische Einführung in Kommunikation, Wahrnehmung und Reflexion
- den eigenen Kommunikationsstil kennenlernen
- das „Geheimnis“ der konstruktiven Gesprächsführung
- schwierige, unangenehme, konfliktgeladenen Gesprächssitua-tionen meistern
- sicheres souveränes Auftreten auf dem Weg zum Ziel, indivi-duelle Vorbereitung
- Sozialkompetenz, effektive Beziehungsgestaltung
- eigene Körpersprache kennenlernen und bewusst einsetzen
- die Stimme als Werkzeug - die Sprache als Brücke
- Umgang mit Lampenfieber

Zielgruppe:      
Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen, Teamleiter/ PDL, WBL, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             Auf Anfrage 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

Erfolgreiche Motivationsstrategien - mit sozialer Kompetenz und emotionaler Intelligenz führen / Auf Anfrage

Zielsetzung:     
Mit effektiven Strategien Mitarbeiter als wichtigste Unternehmensressource stärken, führen und anleiten. Denn nur ein motivierter Mitarbeiter fühlt sich in seinem Arbeitsumfeld wohl und arbeitet innovativ und engagiert.

Inhalte:         
- Zusammenhang von Motivation, Selbstverständnis und Internalisierung von Zielen
- Talente und Potentiale entdecken - Partner werden
- Methodenkoffer für Lob, Anerkennung und Wertschätzung
- Motivation durch Vorleben
- Sicherheit durch optimierte rhetorische Fähigkeiten
- Veränderungsprozesse in Gang bringen
- die richtigen Fragen stellen

Zielgruppe:      
Mitarbeiter in leitenden Funktionen, Pflegefach- und Pflegekräfte, Sozialpädagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Betreuungskräfte, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen, Teamleiter/ PDL, WBL, PAL, Interessierte

Umfang:           8 UStd. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin:             Auf Anfrage 

Dozentin:          Kerstin Klein- Peters, Personaltraining, MoA

Kosten:            110,00 €

Gemeinsam ein Team werden - Teambildung und Teamentwicklung / Auf Anfrage

Zielsetzung:     
Vermittlung von Grundlagen einer gelingenden Teamentwicklung als Basis für einen konstruktiven Teamgeist in der Kita, Auseinandersetzung mit der aktuellen Teamsituation, Ideen für die zukünftige Teamarbeit entwickeln und dabei die Ressourcen der einzelnen Teammitglieder nutzen.

Inhalte:
In der sozialpädagogischen Arbeit sind Mitarbeiter*innen gefordert, die gemeinsamen Ziele der Einrichtung zu unterstützgen, ihrer jeweiligen Aufgabe gerecht zu werden und einen respektvollen Umgang zu kultivieren. Um das leisten zu können, ist es hilfreich, manchmal einen genauen Blick auf die Teamentwicklung, die Teamorganisation sowie auf Möglichkeiten der Teampflege zu werfen.         
- Was macht ein gutes Team aus? Ziele entwickeln und Motivationen fördern
- Wie werden wir ein starkes Team? Teamentwicklungsprozesse - Teamphasen
- Wo ist mein Platz im Team? Rollen und Ressourcen im Team
- Formen der Teamarbeit (Teamsitzung, kollegiale Fallberatung, Fallbesprechung im  "Reflecting Team"

Zielgruppe:      
Erzieher*innen, Pädagogische Fachkräfte, Führungs- und Leitungskräfte aus Sozial- und Erziehungsberufen, Interessierte

Umfang:           8 Ustd., 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Termin:             Auf Anfrage

Dozentin:         Dozententeam der Pflegeschule

Kosten:            110,00 €

Für eine Anmeldung nutzen Sie gern unser Kontaktformular.